News

logo-2

Deutsch Tschechischer Zukunftsfonds tagt erstmals in der Metropolregion Nürnberg

Praha/ Schwabach – Zum ersten Mal tagt der 1998 von den Regierungen in Prag und Berlin gegründete Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds (DTZF) mit seinem Verwaltungsrat in der Europäischen Metropolregion Nürnberg. Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds hilft, Brücken zu bauen zwischen Deutschen und Tschechen. Er fördert gezielt Projekte, welche die Menschen beider Länder zusammenführen und Einblicke in die Lebenswelten, die […]

MK_CSA_Landesversammlung_25102014

Neue Aufgabe: Martin Kastler zum stellvertretenden Vorsitzenden der CSA gewählt

ROSENHEIM – Mit dem besten Ergebnis aller Stellvertreter wurde der ehemalige CSU-Europaabgeordnete Martin Kastler (40) zum stellvertretenden Landesvorsitzenden der Christlich-Sozialen Arbeitnehmerschaft/ Arbeitnehmer-Union (CSA) im oberbayerischen Rosenheim gewählt. Der 57jährige CSU-Landtagsabgeordnete Joachim Unterländer,  Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration ist erneut zum Landesvorsitzenden der  CSA gewählt worden. Weitere Stellvertreter sind die beiden Bundestagsabgeordneten Reiner Meier […]

Steinmeier_Mk_Doerr_102014

Vor 25 Jahren durften die DDR-Botschaftsflüchtlinge aus Prag in die Freiheit – Festakt in der Deutschen Botschaft

Die Bilder vom Abend des 30. September 1989 aus der Prager Botschaft sind fest in der kollektiven Erinnerung verankert. Damals verkündete Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher begleitet vom Kanzleramtsminister Rudolf Seiters auf dem Balkon Tausenden DDR-Flüchtlingen, die dort Zuflucht suchten, dass ihre Ausreise in die Bundesrepublik möglich geworden war.

zdk-logo

Kastler gratuliert Jean-Claude Juncker zur Wahl zum EU-Kommissionspräsidenten

Martin Kastler, Europapolitischer Sprecher des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), hat Jean-Claude Juncker zu seiner Wahl zum neuen Präsidenten der Europäischen Kommission gratuliert: “Ich beglückwünsche Sie zu ihrer Wahl mit deutlicher Mehrheit im Europäischen Parlament und wünsche ihnen Gottes Segen, Mut und Weitsicht für dieses Amt. Durch Ihr langjähriges Engagement auf europäischer Ebene haben Sie gezeigt, dass sie ein überzeugter Kämpfer für die europäische Integration sind und Ihre langjährige Erfahrung in Ihr neues Amt einbringen können.”

Weitere Nachrichten lesen

Kastler.TV
Galerie
Newsletter

Frischeste Gedanken